Ausbildung und Einsätze bestimmen Jahr 2013

Feuerwehr braucht mehr Nachwuchs

Ein einsatzreiches Jahr liegt hinter der Feuerwehr Naila. Bei der Hauptversammlung der Wehr berichtete Kommandant Hans Münzer von 106 Einsätzen mit insgesamt 1300 Einsatzstunden.

  • 21 Brandeinsätze
  • 57 THL-Einsätze
  • 17 Fehl-Alarmierungen
  • 9 Sicherheitswachen
  • 2 Erkundungseinsätze

Zusätzlich steckten die Feuerwehrleute noch viele Stunden in ihre Aus- und Weiterbildung. Insgesamt 40 Teilnahmen an Lehrgängen konnte der Wehrführer verzeichnen.

Vorsitzender Gerhard Wagenlechner konnte zuvor neben den fast vollständig erschienenen Aktiven der Feuerwehr auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Er berichtete von einem ereignisreichen Jahr der Feuerwehr. Sorge bereite jedoch, dass zu wenig Jugendliche den Weg zur Feuerwehr finden. So werde es in Zukunft schwierig, die Sicherheitsstandard für die Mitbürger zu halten.

Kommandant Münzer konnte dann noch einige Aktive befördern und für langjährige Mitgliedschaft ehren:

Beförderungen:

  • El-Sayed Ali (Feuerwehrmann)
  • Schmidt Johannes (Feuerwehrmann)
  • Baumgärtel Kevin( Feuerwehrmann)
  • Blach Mario (Hauptfeuerwehrmann)
  • Gräf Michael (Hauptfeuerwehrmann)
  • Dohnalek Alexander (Hauptfeuerwehrmann)
  • Döring Michael (Löschmeister)
  • Zienert Michael (Löschmeister)
  • Spasevski Ango (Löschmeister)
  • Wagenlechner Marco (Hauptlöschmeister)
  • Wagenlechner Jens (Hauptlöschmeister)

Ehrungen:

  • Spörl Andreas (10 Jahre)
  • Bodenschatz Max (10 Jahre)
  • Schmidt Sebastian (10 Jahre)
  • Zienert Steffen (10 Jahre)
  • Wirth Mario (10 Jahre)
  • Dohnalek Jackline (10 Jahre)
  • Grunert Thorsten (20 Jahre)