VU – Audi kommt von Straße ab

Schrecklicher Unfall heute Vormittag (22.09.2016) im Landkreis Hof. Ein 27-Jähriger war mit seinem Audi auf der B173 in Richtung Schwarzenbach am Wald unterwegs. Aufgrund einer Baustelle ist dieser Bereich derzeit nur in eine Richtung befahrbar. Aus völlig unerklärlicher Ursache geriet der Wagen nach links von der Straße und schanzte über eine Leitplanke. In die Luft katapultiert, prallte der Wagen nach einem Flug von über 20 Metern mit der Fahrerseite voran gegen einen Baum. Ersthelfer Timo Querfurth rannte sofort zum Unfallwrack: „Das gesamte Cockpit war verschoben, wir kamen da nicht ran.“ Mit Blick auf die Rücksitzbank erfasst ein Schaudern seinen Rücken. „Da lagen Kinderschuhe hinten. Wenn das ein Vater war?“ Da auch die Rettungskräfte nicht ausschließen konnten, dass der Mann nicht alleine im Auto saß, suchten sie fußläufig und mithilfe einer Wärmebildkamera die nähere Umgebung ab, fanden aber glücklicherweise nichts.
Für den 27-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er war vermutlich sofort tot. Ein Staatsanwalt machte sich ein Bild von dem Unfallort und ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Die Bundesstraße blieb bis in die Mittagsstunden voll gesperrt.

Bericht / Bild: News5 – Fricke