Großalarm in Nailaer Ärztehaus

Am Donnerstagabend klagten in einem Ärztehaus in Naila (Lkr. Hof) mehrere Angestellte über Unwohlsein. Die Integrierte Leitstelle löste daraufhin Großalarm für Feuerwehr und Rettungsdienst aus. Das BRK rückte unter anderem mit den Schnelleinsatzgruppen aus Naila und Hof an. Vor Ort fanden sie teilweise kollabierte Personen vor. Nach Aussagen des Rettungsdienstes mussten vier Patienten in Krankenhäuser gebracht und dort behandelt werden. Die Ursache für das Unwohlsein konnte die Feuerwehr nicht herausfinden. Sie belüftete mit Hochdrucklüftern das Gebäude. Die Polizei hat die Ermittlungen in diesem äußerst merkwürdig anmutenden Fall aufgenommen.

Bericht / Bild : S. Fricke News5