Schlachtfest

Vierhunnerdachzich Gließ, So viele Klöße hat das Team der Freiwilligen Feuerwehr Naila gerollt, damit jede Portion Schlachtschüssel vollständig ausgegeben und serviert werden konnte. Wie jedes Jahr war die Nachfrage groß und die zum „Wirtshaus“ umfunktionierte Fahrzeughalle voll. Bericht: Spörl – Wir im Frankenwald

Leistungsprüfung Wasser

Am vergangenen Sonntag nahmen 2 Gruppen der Freiw. Feuerwehr Stadt Naila an der Leistungsprüfung Wasser teil. Bei der Leistungsprüfung Wasser geht es darum innerhalb einer bestimmten Zeitvorgabe einen Löschangriff mit 3 C-Strahlrohren aufzubauen. Die Stufe6 und somit Endstufe erreichten in diesem Jahr Brendel Franziska, Mahall Frank und Spörl Andreas.

MittendrinKonzert 2016

Volles Haus beim Mittendrin Konzert.
Am Mittwoch fand im Feuerwehrgerätehaus Naila eines der Mittendrinn Konzerte 2016 statt, mit dabei „Die Unglaublichen Spezialisten“ oder auch „Scheisskabälle“ genannt die trotz des durchwachsenen Wetters für eine gute Stimmung sorgten.

Mit 8 Jahren zur Feuerwehr

Hinter der Jugendwehr liegt ein ereignisreiches Jahr. 39 Ausbildungseinheiten und 151 Stunden Dienst fielen für jeden an, der alle Termine besuchte. Mit nunmehr 14 Mitlgiedern ist die Nailaer Jugendwehr ein der größten im Inspektionsbereich III des Landkreises Hof. Bei den Wahlen wurde Yannick Mahr zum 1.Jugendsprecher gewählt, sein Bruder Lukas unterstützt ihn als 2.Sprecher.

Silbernes Ehrenzeichen für langjährigen Einsatz

Der Kameradschaftsabend der Feuerwehr Naila ist jedes Jahr die Schlussveranstaltung im Feuerwehrkalender und willkommener Anlass, einen Rückblick auf das Geschehen im abgelaufenen Jahr zu halten. Im Landgasthof „Zur Mühle“ in Culmitz erinnerte Vorsitzender Gerhard Wagenlechner an die vielen Übungen, Unterrichte, Festbesuche, und die wieder mehr als hundert gefahrenen Einsätze. Ein Höhepunkt in diesem Jahr war, dass der Kuppelcup der Feuerwehren aus Stadt und Landkreis Hof in seiner vierjährigen Geschichte zum zweiten Mal gewonnen werden konnte, und beim Erwachsenenwettbewerb Oberfranken in Bamberg die gleiche Gruppe immerhin einen 12. Platz bei weit über 100 Mannschaften erzielte.

Ferdinand Rüger wird Ehrenmitglied

Ferdinand Rüger ist Ehrenmitglied Mit einiger Verspätung fand der Kameradsschaftsabend, der eigentlich für November 2013 geplant war, im Gasthaus „Zum heiteren Blick“ in Rothenbürg statt. Vorsitzender Gerhars Wagenlechner konnte zahlreiche Aktive und ihre Partner zu dieser Feier begrüßen. Neben einigen Ehrenmitgliedern und Abordnungen befreundeter Hilfsorganisationen war auch Dritter Bürgermeister Werner Hick zu der Feier gekommen.