2015/110 Verkehrsunfall, Pillmersreuth

Wegen plötzlich auftretender Eisglätte kam es am Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße St2194 bei Pillmersreuth. Beim Frontalzusammenstoß zweier PkW wurden insgesamt 5 Personen verletzt. Ein Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten aus seinem Fahrzeug befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik nach Bayreuth, die übrigen vier Verletzten wurden mit Rettungswägen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.