2016/036 Reizgas-Attacke in Festzelt, Naila

50 Verletzte nach Reizgas-Attacke auf Wiesenfest in Naila

NAILA – Die Stimmung war ausgelassen, die Band „Troglauer Buam“ spielte am Samstagabend im Festzelt beim Wiesenfest in Naila, als plötzlich Panik ausbrach und die Besucher an die frische Luft strömten. Ein Unbekannter hatte Reizgas im Bierzelt versprüht.

Gegegen 23.45 Uhr verließen laut Polizei rund 500 Personen das Wiesenfestzelt fluchtartig, nachdem ein Unbekannter Reizgas versprüht hatte.

Augenreizungen und Atembeschwerden waren die Folge. 54 Personen wurden noch vor Ort durch die Ersthelfer des BRK und weitere alarmierte Hilfskräfte versorgt.  Eine stationäre Weiterbehandlung war bei keinem der Verletzten erforderlich.

Die Feuerwehr Naila lüftete anschließend das Festzelt. Das Wiesenfest Naila läuft am Sonntag und am Montag programmgemäß weiter.

Die Polizei Naila ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen unbekannten Täter.

Hinweise (auch in Form von Videoclips) nimmt die PI Naila (Tel. 09282/979040) entgegen.

Bericht: Nordbayern.de
Bilder: NEWS5