Tanklöschfahrzeug mit Sonderlöschmitteln TLF20/40SL

Das neue Tanklöschfahrzeug TLF 20/40 SL ist für ein umfangreiches Einsatzspektrum konzipiert. Das „SL“ in der Bezeichnung bedeutet hier Sonderlöschmittel und so beinhaltet die Beladung außer 4360 Litern Wasser auch Pulverlöscher für Feststoff-, Flüssigkeits- oder Metallbrände. Für Brände in Elektroanlagen sind Löscher mit Kohlendioxid an Bord. 500 Liter Schaummittel können über eine automatische Zumischanlage zu Löschschaum oder als Netzmittel verarbeitet werden. Außer für die Brandbekämpfung kann das TLF auch mit mehreren Pumpen bei Hochwasser Hilfe leisten.

Tanklöschfahrzeug TLF20/40SL

Funkrufname: Florian Naila 23/1

Besatzung: 1/2

Tanklöschfahrzeug für Brände, bei denen große Mengen Wasser oder Sonderlöschmittel benötigt werden

Technische Daten:

Baujahr: 2010
Fahrgestell: Mercedes Benz Axos MB1833
Motor: Sechszylinder, 240kW/326PS
Abmessungen: Länge: 8000mm, Breite: 2500mm. Höhe: 3400mm, Radstand: 3900 mm
Zul. Gesamtgewicht: 18000 kg
Besatzung: 1/2
Aufbauhersteller: Fa. Ziegler, Giengen/Brenz

Ausrüstung

Fahrzeugtechnische Ausstattung: permanenter Allrad-Antrieb, Zwillingsbereifung hinten, Schleuderketten
Löschmittel: Löschwassertank 4360 Liter
Schaummitteltank 500 Liter Class A
Fahrbarer Feuerlöscher 50 kg ABC-Pulver
Fahrbarer Feuerlöscher 50 kg Pulver Brandklasse D (Metallbrand)
Fahrbarer Feuerlöscher 30 kg Kohlendioxid Brandklasse E (Elektroanlagen)
Tragbare Löscher: 12kg Pulver, 10l Wasser
Löschmittelabgabe: Ziegler Fahrzeugpumpe FPN 10-2000 mit FoamSystem Zumischanlage, Pumpensteuerung über ZMS-System, Dachmmonitor 2000 l/min mit Hohlstrahldüse, tragbarer Wasserwerfer 2000 l/min, Schnellangriffseinrichtung mit 50m formstabilem Schlauch und motorgetriebener Schlauchaufwicklung
Sicherheits- und Warnausstattung: Rundumblitzleuchten blau, Frontblitzleuchten, Umfeldbeluchtung, Rückfahrscheinwerfer am Außenspiegel, Rückfahrkamera, reflektierende Beschriftung und Konturbeklebung weiß, pneumatisch betätigter Lichtmast mit 6 Xenon-Scheinwerfern
Beladung >unter anderem:
2 Pressluftatmer im Führerhaus, in Fahrtrichtung, zum Anlegen währende der Anfahrt
2 Pressluftatmer im Geräteraum
tragbarer Stromerzeuger 13kvA
Tauchpumpe TP4 400 l/min
Schmutzwasserpumpe „Chiemsee“ 2200 l/min
Kettensäge mit Schutzausrüstung
Hitzeschutzkleidung Form III
Hochdrucklüfter mit Verbrennungsmotor
Hygieneboard
Sanitätsrucksack
Verkehrsleitkegel