04 I 11 I 2019  

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Naila 
Wehr war 118 Mal im Einsatz

Der 1. Vorsitzende der Feuerwehr, Gerhard Wagenlechner, konnte wieder zahlreiche Kameraden zur Jahreshauptversammlung in den vereinseigenen Räumen begrüßen. Auch 1. Bürgermeister Frank Stumpf, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, Kreisbrandinspektor (KBI) Rolf Hornfischer, Kreisbrandmeister Hans Münzer, sowie viele Ehrenmitglieder und Fördermitglieder zählten zu den geladenen Gästen. Wagenlechner betonte in diesem Zusammenhang die gute  Zusammenarbeit der Wehren untereinander und die hervorragende Unterstützung durch Bürgermeister und Stadtverwaltung. In seinem Bericht ging er dann vor allem auf die vielen Aktivitäten ein, welche die Feuerwehr in ihrem Vereinsjahr unternommen hat. Die Nailaer Wehr zählt derzeit 56 aktive Mitglieder, (davon 43 Männer). Dazu gesellen sich sechs weibliche und sieben männliche Feuerwehranwärter.

Im Jahr 2018 wurde die Stadtwehr zu 118 Einsätzen gerufen. Dabei ging es 23-mal um die Bekämpfung eines Brands und 56-mal musste technische Hilfeleistung geleistet werden. Bei Sicherheitswachen, Erkundungen, sowie 30 sonstigenEinsätzen stand der ehrenamtliche Dienst an der Bevölkerung im Vordergrund. Neun Mal läutete die Alarmglocke bei Fehlalarmen.

Ein Highlight im abgelaufenen Jahr 2018 war wieder einmal das Frühlingsfest. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch eine Großübung durchgeführt. Hier galt es, einen angenommenen Brand bei der Firma Bischoff zu bekämpfen. Die ebenfalls anstehende Besichtigung der Wehr durch KBI Hornfischer mit Übung an einem Biomasse-Heizkraftwerk zeige, dass die Nailaer Feuerwehr nicht nur personell, sondern auch materiell recht gut aufgestellt ist. Dass sich das Personal nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ sehen lassen kann, beweisen zahlreiche durchgeführte, besuchte und bestandene Lehrgänge. Ein besonderes Lob galt hier dem Kameraden Lukas Jurowsky, der im Kalenderjahr 2018 gleich vier Lehrgänge erfolgreich absolviert hat. Auch im Nachwuchsbereich sind die Nailaer sehr aktiv. So existiert eine aktive Jugendgruppe mit derzeit acht Jugendlichen, davon ist einer sogar jünger als 12 Jahre. Auch hier wurden regelmäßig Unterrichtseinheiten, Ausbildungen und Übungen absolviert.

Im Rahmen der Versammlung wurden auch zahlreiche Ehrungen und Beförderungen vorgenommen:

Ehrungen:
20 Jahre aktive Dienstzeit: Andre Brand und Kathrin Wagenlechner
30 Jahre aktive Dienstzeit: Marco Wagenlechner
 
Beförderungen:
Zum Feuerwehrmann: Markus Jurowsky, Rudolf Wachter und Yannik Maar
Vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister: Alexander  Goller
Vom Oberlöschmeister zum Hauptlöschmeister: Klaus Schmidt
Vom Hauptlöschmeister zum Brandmeister: Michael Tholl, Jens Wagenlechner, Marco Wagenlechner

Bericht: naila.de

Gruppenbild_1_2048x.jpg