top of page

Notstromversorgung für Gerätehaus Naila

Ganz nach dem Motto „DER FRÜHE VOGEL . . .“ fuhren unsere beiden Kameraden Marco und Michael am vergangenen Montagmorgen um 03:00Uhr los in Richtung München. Nach einem kleinen Zwischenstopp bei der Firma Lentner ging es dann weiter nach Garching zur dort ansässigen Firma Landesberger. Nach einer kleinen Kaffeepause enthielten die beiden dort eine Einweisung in das neue 60KVA Notstromaggregat und die dazugehörige Mobile Tankstelle für das Feuerwehrgerätehaus Naila. Nachdem bereits im Sommer durch die FEG-Naila das Gerätehaus für eine externe Einspeisung ertüchtigt wurde, sind wir als Feuerwehr nun auch für kurze, aber auch länger anhaltente Stromausfälle im Stadtgebiet bestens gerüstet und können als „Leuchtturmstandort“ weiterhin bestens für die Sicherheit unsere Bürger sorgen. Ein großer Dank gilt dem THW-Naila, die uns ganz spontan Ihren „kleinsten“ Anhänger für den Heimtransport des Aggregates zur Verfügung gestellt hatten und mit Ihrem Teleskoplader beim entladen geholfen hatten.



4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page